Hier findet ihr Inspirationen, Looks und Trends ganz im Valerie Style. Lasst euch inspirieren. Viel Spaß beim Stöbern!

ZEITLOSE ELEGANZ

Loungewear geht in die nächste Runde. Kaum ein Trend war in der letzten Saison so prägnant wie dieser. Gemütliche und zeitlose Styles waren überall zu sehen. Die Teile wurden aber nicht nur zu Hause im Homeoffice getragen, sondern durchaus auch im Alltag. Je nach Kombination kann mit den gemütlichen Teilen auch ein passender Office Look gezaubert werden.

Ein Trend der uns vermutlich noch lange begleiten wird. Schlichte Töne, wenig Muster und tolle Materialen werden NIE out sein. Das gute daran, man hat lange Zeit was von den Teilen, kann sie so gut wie überall dazu kombinieren und sie sind meist aus tollen Qualitäten. Wie zum Beispiel Leinen, Modal, Lyocell usw.

Speziell Ton in Ton getragen, können diese einfach wirkenden Teile zu einem sehr edlen Look kombiniert werden. Gerade im Sommer zu leicht gebräunter Haut wirken Töne wie nude, zartes rosé oder beige einfach traumhaft.

Auch wenn wir alle derzeit noch etwas blass um das Näschen sind, der nächste Sommer kommt bestimmt!

MEIN PERSÖNLICHER TIPP:
Um einen effizienten Kleiderschrank zu erzielen, verfolge ich immer die 30/70 Regel.
30% Modeteile - da kann man sich auch mal richtig austoben und zu mutigen Modetrends greifen.
70% Minimalistische Styles - damit sind nicht langweilige Basics gemeint, sondern eher zeitlose Teile, die man in viele unterschiedliche Outfits einbauen kann.
So hat man eine gute Balance zwischen Mode/Trends aber auch langlebige, zeitlose Teile.
,

ALL TIME FAVORIT

Eine gut sitzende Jeans gehört in jeden Kleiderschrank. Nicht nur weil man rasch gut angezogen ist, sondern auch weil man damit verschiedenste Looks schaffen kann.

Unsere Mid-Waist Jeans gibt´s in mehreren Farben und besteht aus Bio Baumwolle. Sie hat nicht nur eine tolle Passform, sie bleibt auch nach längerem Tragen noch in Form.

Ein weiterer Klassiker, nicht nur im Job ist eine weiße, modische Bluse. Gerade durch ihren schönen Fall und ihre lockere Form kann unsere Bluse nicht nur für´s Büro getragen werden, sondern genauso für sportive Freizeitlooks.

Weiße Sneakers halten sich schon über mehrere Jahre im Trend und gelten daher als Basic Artikel. Bequeme Schuhe, die man zu fast allen Outfits tragen kann, was wünscht man sich mehr. Gerade zu eher eleganten Looks, bringen die weißen Turnschuhe einen zeitlosen, schlichten Touch.

Wer sich von unserem Outfit angesprochen fühlt, kann der Look gerne nachshoppen. Viel Spaß!

ONE OF A KIND - HEMDBLUSE

Ohne ein weißes Hemd, vergeht keine Saison. Ich habe mir bewusst diesen Style herausgepickt um euch mehr darüber zu erzählen, weil sich kaum etwas so vielseitig kombinieren lässt wie ein weißes Hemd.

Man sieht es in allen erdenklichen Formen und Materialien und immer wird es anders aussehen. Von kurz und weit geschnitten, über klassisch tailliert bis hin zu boyfriend oversize. Wer einen feminineren Look für seine beruflichen Zwecke benötigt, sollte eher zu Materialien greifen mit schönem Fall, wie zb.: Viskose oder auch Polyester. Der Nachteil an Viskose ist, dass sie leicht knittert, was hier wieder für Polyester sprechen würde, das ist immer eine sehr subjektive Empfindung je nach dem in was man sich persönlich wohler fühlt.

Wer es gerne lässig, sportiv möchte, sollte eher zu oversize Hemden greifen. Diese wirken besonders cool in festeren Materialien wie zb.: Baumwolle. Das oversize Hemd kann auch gut zu klassischen Skinny Jeans kombiniert werden. Aber auch zu weiten Mom Jeans. So hat man gleich noch einen Trend mehr umgesetzt - unisex Styles. Viele Designer wollen mit diesen "burschikosen" Looks auf Feminismus aufmerksam machen.

Auch für Layering Looks eignet sich ein Hemd ideal. Vorausgesetzt es ist etwas länger geschnitten. Einfach Pulli oder Hoodie drüber, fertig ist der gelayerte Look. Auch im Sommer lässt sich ein Hemd cool zu Jeans Shorts kombinieren in dem man sie vorne bindet.

Also lasst eurer Kreativität freien Lauf und probiert mal aus, was euch am besten gefällt.

COZY STYLE

Mega bequem und trotzdem gut angezogen. Ist so einfach wie es klingt. Derzeit gibt es leider kaum Anlässe um sich mal wieder richtig in Schale zu werfen. Mit den richtigen Stücken fühlst du dich in der Corona Zeit nicht nur kuschelig, sondern auch gut angezogen.

Materialen wie Viskose, Modal oder Tencel fühlen sich super weich und angenehm leicht an auf der Haut. Außerdem haben diese Stoffe ein super schönes Finish und einen schönen Fall. So könnt ihr die Teile mit der richtigen Kombination auch mal etwas eleganter tragen.

Beispielsweise solltet ihr in gute Basics wie Shirts aus Modal oder Viskose investieren. Diese könnt ihr zu Hause ganz bequem zu Jogging Pants tragen. Durch die gute Qualität und den eleganten Fall könnt ihr auch im Nu ein bürotaugliches Outfit basteln.

KLEIDER LIEBE!

Kleider begleiten uns schon seit der Antike. Das ist nicht ohne Grund so.

Ja auch ich oute mich. Ich bin ein Kleider Narr. Es gibt kaum etwas, das ich im Alltag lieber trage. Das liegt daran, dass man einfach super schnell und vor allem gut angezogen ist.

Kleider müssen auch nicht immer chic sein. Es gibt genug Möglichkeiten für jeden Figurtyp und für jede Stilrichtung das passende Outfit zu finden.

Schaut euch selber durch und sucht euch euer neues Lieblingskleid.